Kieferchirurgie und Kieferorthopädie Bielefeld

Kieferorthopädisch-kieferchirurgische Therapie bei Fehlstellungen

Funktionale und ästhetische Verbesserung – gesteigerte Lebensqualität 


Ist nach abgeschlossenem Wachstum bei Erwachsenen eine hochgradige Fehlstellung der Kiefer festzustellen, reicht eine ausschließliche Behandlung durch kieferorthopädische Zahnbewegung nicht aus. Hier hilft eine kombinierte kieferorthopädisch-kieferchirurgische Therapie, in deren Rahmen ein chirurgischer Eingriff zur Lagekorrektur der Kieferbasen notwendig ist. Medizinische Indikationen bestehen dann, wenn aufgrund der Kieferfehlstellung Einschränkungen der Kau- und Abbeißfunktion, Schmerzen im Bereich der Kiefergelenke, drohende Zahnverluste sowie Einschränkungen der Sprache vorliegen. Doch keine Sorge, diese Einschränkungen der Lebensqualität müssen nicht hingenommen werden.

Wir finden die für Sie bestmögliche Lösung. 

 

Wichtig zu wissen:

Für den Therapieerfolg sind eine ausführliche Aufklärung sowie eine enge interdisziplinäre Abstimmung zwischen dem Kieferorthopäden und Kieferchirurgen von außerordentlicher Bedeutung für den Behandlungserfolg. Sowohl die funktionellen Verbesserungen im Bereich des Kausystems als auch eine optimierte ästhetische Wahrnehmung aufgrund der Harmonisierung der Gesichtsproportionen führen zu einem deutlich gesteigerten Wohlbefinden. Wir beraten Sie gerne umfänglich.

Kontakt

T: 0521 175457
F: 0521 61401
info@kfo-wellehaus.de


Adresse

Dr. J. Röhling & Dr. J. Rako
Kieferorthopädische Fachpraxis
Welle 15 - 33602 Bielefeld


Öffnungszeiten

Montag - Freitag*

8:00 Uhr - 12:00 Uhr / 13:15 Uhr - 17:15 Uhr

*An 2 Freitagen im Monat ist die Praxis geschlossen - wir bitten um vorherige telefonische Absprache.